Header

DAS MÄDCHENGYMNASIUM IN AACHEN

Hauptmenü

LRS-Förderung

Im LRS-Kurs der Schule wird von zwei für die Lese-Rechtschreib-Förderung zusätzlich ausgebildeten Deutschlehrerinnen durchgeführt. Die Schülerinnen erfahren dabei eine intensive Förderung, um die je eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und auszubauen.

Die Rechtschreibarbeit beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Vokaldauer und den Wortbausteinen. Dadurch werden den Schülerinnen Strukturen von Schreibweisen und Wörtern transparent und durch die Einübung von Rechtschreibstrategien erleichtert.

Dieser LRS-Förderkurs erstreckt sich vom 2.Halbjahr der Klasse 5 bis zum Ende des 1. Halbjahres der Klasse 6 und er umfasst eine Unterrichtsstunde pro Woche. Die Lerngruppe besteht aus 12-15 Schülerinnen, die aufgrund eines speziellen LRS-Tests aus den 5. Klassen ausgewählt werden. Dieser Test (WRT 4/5 gekürzt) wird von allen Schülerinnen der Klasse 5 im Förderunterricht geschrieben. Anschließend erhalten sie eine individuelle Auswertung ihrer Rechtschreib-Übungsschwerpunkte.

Materialien für den LRS-Kurs sind das Übungsheft „Stratego“ aus dem Klett-Verlag, Diktate, Freiarbeit, Auszüge aus Kinder- und Jugendbüchern. Zudem wird mit dem Lernprogramm von Cornelsen am PC gearbeitet.

Die Rechtschreibarbeit wird ergänzt durch Konzentrationsübungen und kreative Elemente, damit die Schülerinnen Schreibhemmungen abbauen und Freude am Schreiben gewinnen.